Voraussetzungen

  • VDST Silber oder äquivalentes Brevet
  • 50 Tauchgänge
  • gültiges tauchsportärztliches Attest (nicht älter als 2 Jahre)
  • Mindestalter 16 Jahre
  • Bei Minderjährigen Einverständniserklärung der Eltern

VDST Spezialkurs Tauchen in Meereshöhlen VDST Spezialkurs Tauchen in Meereshöhlen VDST Spezialkurs Tauchen in Meereshöhlen VDST Spezialkurs Tauchen in Meereshöhlen VDST Spezialkurs Tauchen in Meereshöhlen

 

Kursinhalt

Der Spezialkurs Höhlentauchen ist ein Praxiskurs bestehend aus 4 Tauchgängen die in unsere zahlreichen Meereshöhlen führen. Zur theoretischen Vorbereitung bekommst Du ein Lehrheft welches Du selbständig durcharbeitest. Danach wirst Du dann vom Tauchlehrer nochmals intensiv auf jeden Tauchgang vorbereitet.

Ziel ist es die Fähigkeit zu erwerben selbständig Meershöhlen ohne professionelle Begleitung zu betauchen. Nach Abschluss des Kurses soll der Teilnehmer

  • die Entscheidungskriterien zur Auswahl geeigneter Grotten kennen
  • die besonderen Probleme und Gefahren bei Grottentauchgängen beherrschen können
  • die Anforderungen an die Ausrüstung für Grottentauchgänge kennen und diese entsprechend zusammenstellen können
  • wissen, wie er sich zu seiner eigenen Sicherheit und der seiner Tauchpartner richtig verhält
  • wissen, wie er sich bei Grottentauchgängen umweltschonend verhält

Dauer des Kurses

Mindestens 2 Tage. Der Kurs kann an jedem Tag begonnen werden, die Tauchgänge können in Absprache mit uns frei über Deinen Urlaub verteilt werden.

Preis

Der VDST Spezialkurs Tauchen in Meereshöhlen kostet 200 €

zzgl. VDST Lizenzgebühr von 20 € bei erfolgreichem Abschluss.

 

VDST Tauchen in Meereshöhlen Sonderbrevet jetzt buchen


Top